Quartier: Mielesiedlung

Das Quartier ist ca. 3,8 ha groß, stark durch die Wohnnutzung geprägt und besteht überwiegend aus kleinen zwei- bis dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern. Darüber hinaus finden sich einzelne Einfamilienhäuser im Quartier. Der Großteil der Gebäude stammt aus den 1960er / 1970er Jahren und wirkt überwiegend gepflegt. Nur vereinzelt lassen sich Leerstände und Bauschäden aufzeigen. Etwa die Hälfte der Mehrfamilienhäuser befindet sich im Besitz einer Hausverwaltungsgesellschaft. Zwei weitere Mehrfamilienhäuser sind im Eigentum einer Immobiliengesellschaft. Die Eigentümer der übrigen Gebäude sind Privatpersonen

 

Mielesiedlung_dreigeschossiges Mehrfamilienhaus 1a

 

Quartiersabgrenzung

Karte Mielesiedlung

Akteursgespräch Mielesiedlung – Protokoll vom 17.11.2015